Perspektiven eröffnen!

Sozialpädagogisches Clearing

 

Rechtsgrundlage

§ 27 Abs. 2 SGB VIII - Hilfe zur Erziehung

Zielgruppe

Familien mit oder ohne Migrationshintergrund

  • deren Problemlagen sehr komplex sind und
  • deren Situations- und Bedarfsklärung einer hohen Intensität bedürfen, und
  • für die eine aufsuchende Krisenintervention nicht ausreichend ist.

Ziele

  • Erfassen der konkreten Lebenssituation der Familie/ jedes Familienmitglied
  • Erfassen der konkreten Problemlage, insbesondere hinsichtlich
  • einer Kindeswohlgefährdung
  • Empfehlung bedarfsgerechter Hilfen

Arbeitsweise und Methoden der Arbeit

  • Arbeit im Co-Team (m / w)
  • Familiengespräche
  • Paargespräche
  • Einzelgespräche

Die Arbeit erfolgt nach kultur- und traumasensiblen Grundsätzen.

Räumlichkeiten

  • 2 Standorte in Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln mit
  • verschieden großen, freundlich eingerichteten und multifunktionalen Räumen

Zugang / Aufnahme

  • Anfragen sind an das zuständige Jugendamt bzw. direkt an die Pädagogische Leitung zu richten. Diese klärt mit allen Beteiligten die notwendigen weiteren Schritte.

Kontakt

Mittenwalder Str. 40
10961 Berlin
Fon 030 609 831 052
Fax 030 609 831 195

Pädagogische Leitung

Frau Claudia Hoffmeister
Mobil 0176 169 931 72
Frau Sevim Şahinarslan
Mobil 0152 166 500 51

E-Mail: ambulante.hilfen@evin-ev.de

 

Copyright © 2021 Evin e.V.